Besondere Beobachtungen

Hier könnt Ihr Eure Fragen stellen, fachsimpeln, Eure Kolonien zeigen und schreiben, was Ihr alles so vor habt
Antworten
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1048
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Besondere Beobachtungen

Beitrag von Markus » Freitag 31. August 2018, 20:32

Hallo Freunde,

wie befördern Mauersegler Fremdkörper, wie zb. ein "Taubes" Ei aus dem Nest.
Meine Beobachtung, er nimmt es in den Schnabel und schmeißt das Ei einfach aus dem Einflug.

Zudem konnte ich den Nestbau meines neuen Seglerpaares beobachten.
Hier fiel mir entgegen der gängigen Lehrmeinung auf, dass die Segler Halme aufsammeln welche unmöglich in der Luft aufgefangen werden können. Zum einen waren diese Halme zu groß um in der Luft zu schweben, zum Anderen herrschte in dieser Zeit völlige Windstille.

Habt Ihr auch besondere Beobachtungen, welche nicht unbedingt sofort in einem Lehrbuch zu finden sind gemacht ?

Gespannte Grüße
Markus

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1048
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Besondere Beobachtungen

Beitrag von Markus » Sonntag 2. September 2018, 23:24

Mauersegler jagen nicht nur in der Luft.

http://mauerseglerschutz.de/images/stor ... mittel.jpg

heute beim stöbern im Internet gefunden.

LG
Markus

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1048
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Besondere Beobachtungen

Beitrag von Markus » Montag 3. September 2018, 12:13

natürlich darf er https://www.lbv.de/news/details/vogel-s ... uersegler/ hier nicht fehlen.

Und hier viewtopic.php?f=15&t=565&p=6587#p6587 gibt es noch mehr davon.

Lg
Markus

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1048
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Besondere Beobachtungen

Beitrag von Markus » Donnerstag 6. September 2018, 11:54

noch etwas ist mir aufgefallen.

da ich Kameras in meinem Naturnest habe, kann ich auch dort unsere Mauersegler beobachten.

Hier ist mir besonders ihre Neugierde und Kletterfreude aufgefallen. Ein Jungsegler konnte letztes Jahr durch eine kleine Spalte entwischen.Ich hab ihn draußen vor einem Katzenangriff gefunden und gerettet, die Spalte ist jetzt zu.

LG
Markus

Benutzeravatar
traudich
Beiträge: 408
Registriert: Dienstag 6. Dezember 2016, 19:25

Re: Besondere Beobachtungen

Beitrag von traudich » Donnerstag 6. September 2018, 14:28

Markus hat geschrieben:
Donnerstag 6. September 2018, 11:54
Hier ist mir besonders ihre Neugierde und Kletterfreude aufgefallen. Ein Jungsegler konnte letztes Jahr durch eine kleine Spalte entwischen.Ich hab ihn draußen vor einem Katzenangriff gefunden und gerettet, die Spalte ist jetzt zu.
Auch ich bekomme immer wieder Berichte von Hausbesitzern mit Mauerseglernaturnester darüber, dass sich Mauersegler auf dem Dachboden verirren und dort verenden ;( . Leider wird das oft als natürliche Auslese bewertet obwohl es nicht Mühe macht, solche Gefahren zu beseitigen.
In diesem Jahr habe ich erstmals beobachtet wie ein Segler nach seiner Rückkehr aus Afrika erst einmal seinen Nistasten "abgeschritten" hat. Er krabbelte überall herum (oben, seitlich), so dass ich mir schon Sorgen gamacht habe :S . Nach einiger Zeit legte sich seine Unruhe aber.

LG

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1048
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Besondere Beobachtungen

Beitrag von Markus » Freitag 16. November 2018, 11:00

Eine ganz besondere Beobachtung ist die gesicherte Mauerseglersichtung Anfang November 2018 in Sachsen.

https://www.sz-online.de/nachrichten/na ... 50841.html

viewtopic.php?f=20&p=6921&sid=3b1d575ebd63914d3dd2f22cef7cda9d#p6921

hats das schonmal gegeben ? Klimawandel ?

LG
Markus

usirius
Beiträge: 21
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 22:16
Wohnort: Neuthard
Kontaktdaten:

Re: Besondere Beobachtungen

Beitrag von usirius » Samstag 24. November 2018, 19:13

Gesehen und davon gehört oder gelesen habe ich so etwas noch nie. Kann mir kaum vorstellen, dass sie hier zu dieser Jahreszeit sich hier aufhalten und überleben können, da zu kurze Tageslänge, zu tiefe Temperaturen und praktisch keine Fluginsekten. Der genannte Link sich leider nicht öffnen.

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1048
Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 18:09
Wohnort: Tuttlingen

Re: Besondere Beobachtungen

Beitrag von Markus » Samstag 24. November 2018, 23:36

Hallo usirius,
usirius hat geschrieben:
Samstag 24. November 2018, 19:13
Der genannte Link sich leider nicht öffnen.

Anscheinend wurde der Bericht wieder entfernt.


Wie schon von mir berichtet, auch für mich unglaublich. Daher habe ich mich mit dem Vorstand des Vereins Sächsischer Ornithologen e.V in Verbindung gesetzt.

Hier nochmal seine Antwort auf meine Frage wie sicher diese Sichtung ist:

Die Mauerseglersichtung ist gut gesichert. Sie war am 9.11. nachmittags an der Talsperre Bautzen (nicht Berzdorfer See) und der Segler wurde von >15 Ornithologen gesehen, die dort eine gemeinsame Exkursion durchgeführt haben. Sie sind sich auch sicher, dass es nicht, z.B. ein Fahlsegler war.


Auch in Ornitho wurde diese Sichtung gemeldet.

https://webcache.googleusercontent.com/ ... clnk&gl=de

Grüße
Markus

Antworten

Zurück zu „Mauerseglerfreunde unter sich“